Loading...
X

Italien – Siena

Nach unserem Ausflug nach Volterra, machen uns AD und ich am Montag per Bus auf den Weg nach Siena.

siena. voltera, castagnetto (3)

Die zum UNESCO- Welterbe gehörende Stadt gliedert sich in drei Terzi, die wiederum aus insgesamt 17 Contrade (Stadtteilen) bestehen. Die Contrade kümmern sich jeweils um den Erhalt ihrer Viertels und bewirkt durch ihre sozialen Aktivitäten die geringste Kriminalitätsrate bei vergleichbar großen Städten.
Die Contrade treten zweimal jährlich beim berühmten (und oft kritisierten) Palio di Siena, einem der härtesten Pferderennen der Welt gegeneinander an.
Erkennbar sind die Contrade an ihren unterschiedlichen Wappen, nach denen sich auch die Straßenbeleuchtung gestaltet.

siena. voltera, castagnetto (262)

Am Piazza del Campo besteige ich den den 102 Meter hohen Torre del Mangia, während die fußmüde AD die umliegenden Gassen erkundet. Der letzte Teil des Aufstieges führt über eine sehr enge Treppe mit gerade mal hüfthohem Geländer, was vielleicht nicht jedermanns Sache ist.

siena. voltera, castagnetto (235)

Dafür wird man oben aber auch mit einer fantastischen Aussicht auf Stadt und Umgebung belohnt.

siena. voltera, castagnetto (205)

Im Anschluss besuchen wir das Tore e Musei Comunali, …gehen dann essen und schauen uns die Stadt auch noch aus anderer Perspektive an.

siena. voltera, castagnetto (274)

Von der Hitze und dem vielen herumgelaufe müde und gereizt, beschließen wir schließlich, Siena gut sein zu lassen und zu unserem Campingplatz zurück zu kehren.

siena. voltera, castagnetto (247)

Während AD im Zelt relaxt, raffe ich mich doch noch zu einer Erkundung der näheren Umgebung auf und es verschlägt mich auf einen kleinen Friedhof. Mir fällt auf, dass dort Bilder der Verstorbenen auf den Grabsteinen die Regel zu sein scheinen, während sie bei uns ja eher die Ausnahme darstellen. Finde ich irgendwie schöner so.

siena. voltera, castagnetto (292)

So vergeht also auch der dritte Tag unserer Reise und für Dienstag steht schon unsere Weiterfahrt ans Meer, nach Marina di Castagneto auf dem Programm.

2 observations on “Italien – Siena
  1. Pingback: Italien – Marina di Castagneto Carducci | Herr M

  2. Pingback: Italien – Volterra und Burg von Monteriggionie | Herr M

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.