Loading...
X

Schönheit

Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Was wir als schön empfinden, hängt mit kulturellen und sozialen Prägungen zusammen, aber auch mit ganz persönlichen Erfahrungen.
Trotzdem glaube ich, dass sehr viele Dinge als schön empfunden werden, weil sie in Form oder Farbe oder in ihren Maßverhältnissen der Natur folgen. Dinge die die nicht zumindest einem dieser drei Natur-Kriterien entsprechen, werden eher als spannend, eindrucksvoll, interessant, nicht als schön betitelt.

Jetzt kann man natürlich streiten ob alles in der Natur schön ist. Klar, bei einem Schneckenhaus wie auf dem Bild oben, wird man bei genauerer Betrachtung nicht umhinkommen die perfekte Form und gleichzeitige Schlichtheit zu bewundern und schließlich  zu sagen:“Das ist schön.“
Aber wie verhält es sich zum Beispiel mit diesem Tierchen hier:

Ist es schön? Das wird dann wohl wieder im Auge des Betrachters liegen….

Mit schönen Grüssen, Manfred Herrmann

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.