Loading...
X

Bedingungsloses Grundeinkommen

Vorweg – Ich bin weder in irgend einer Organisation die sich für ein solches Grundeinkommen einsetzt tätig, noch ein Wirtschafts- oder Sozialexperte. Ich verdiene mein Geld als Installateur in der Instandhaltung eines größeren Industriebetriebes. Wie wohl viele andere Menschen auch, gingen meine Gedanken beim ersten Kontakt mit dem Begriff „Grundeinkommen“ in die Richtung:

„Wie soll sich das finanzieren? Und warum soll jemand der nichts arbeitet Geld bekommen?“

Als Antwort auf die erste Frage, gibt es verschiedene Modelle für ein solches Grundeinkommen. Es ist auf jeden Fall finanzierbar und über die links unten werdet ihr weitere Infos dazu finden.

Weitaus schwieriger stellt sich interessanterweise die Antwort auf die zweite Frage heraus. Das zeigt nämlich schlicht und ergreifend, wie sehr sich der Durchschnittsmensch über seinen Job, seine Lohnarbeit definiert. Nur wer einer bezahlten Arbeit nachgeht, ist sozial angesehen. Der Rest ist schlichtweg faul und leistet nichts für die Allgemeinheit – Allein schon weil er keine, oder kaum Steuern zahlt. Arbeit, genauer gesagt Lohn- Arbeit, stellt für den Großteil unserer Gesellschaft einen immens hohen, moralischen Wert dar.

Obwohl ich selber für ein Grundeinkommen bin und die Sache mit den faulen Arbeitslosen anders sehe, lasse ich das jetzt einfach mal so stehen. Viel mehr will ich hier einfach links zum Thema sammeln. Wer nicht stur in seinem (Vor)Urteil verharren will, kann sich ja den einen oder anderen ansehen.

Wer weitere interessante links zu dem Thema hat, egal ob pro oder contra Grundeinkommen, kann sie mir bitte gemeinsam mit einer kurzen Beschreibung dazu, über das Kontaktformular ganz unten schicken. Ich stelle sie dann hier rein.

Grundlegende und allgemeine Informationen zum bedingungslosen Grundeinkommen auf Wikipediahttp://de.wikipedia.org/wiki/Bedingungsloses_Grundeinkommen

Gedanken von Andreas Pinter zum Bedingungslosen Grundeinkommen: https://www.youtube.com/watch?v=z24HVtFHUDQ&feature=player_embedded

Unterschriftenaktion zum Grundeinkommen in Österreich: http://www.pro-grundeinkommen.at/

[contact-form]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.